Lutz Boxberger

Lutz Boxberger ist Managing Director und seit 2017 bei Golding Capital Partners im Bereich Strukturierung tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der rechtlichen und steuerrechtlichen Gestaltung der Anlageprodukte sowie in der Prüfung der Investitionsstrukturen.

Zuvor war Lutz Boxberger mehr als zehn Jahre in Wirtschaftskanzleien in den Bereichen Steuer- und Aufsichtsrecht mit einem besonderen Schwerpunkt auf Fondsstrukturierung tätig, zuletzt als Counsel bei King & Wood Mallesons LLP (vormals SJ Berwin LLP). Schwerpunkte seiner Tätigkeit waren sowohl die Beratung von Initiatoren Alternativer Investmentfonds bei der steuer- und aufsichtsrechtlichen Strukturierung als auch die Beratung von Investoren bei ihren Fondsinvestitionen.

Lutz Boxberger studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Mainz und Leicester, UK. Er absolvierte sein Rechtsreferendariat in Wiesbaden, Frankfurt und New York und schloss zuvor die Ausbildung im gehobenen Dienst der Hessischen Steuerverwaltung zum Diplom-Finanzwirt (FH) ab. Er ist seit 2003 als Rechtsanwalt und seit 2008 als Steuerberater zugelassen. Lutz Boxberger referiert und veröffentlicht regelmäßig zu Themen des Steuer- und Investmentaufsichtsrechts. Er ist Mitherausgeber des Beck’schen Kurzkommentars zum KAGB und des Rechtshandbuchs Private Equity, beide erschienen im Verlag C.H. Beck.

zum Seitenanfang