Nic Müller

Nic Müller ist Mitgründer und CEO von Avega Capital Management S.A. („ACM“), der einzigen inhabergeführten Service-KVG mit Sitz in Luxemburg, die einen exklusiven Fokus auf Private Markets setzt. Er verantwortet die Ressorts Risikomanagement und Bewertung und führt gemeinsam mit dem Gründerteam der ACM das über 20-köpfige Team, welches ca. 8 Mrd. EUR an Kapitalzusagen verwaltet. Zu den Kunden zählen vorrangig deutsche Versorgungswerke, Pensionskassen und Versicherungen. ACM ist erster Ansprechpartner für alle Luxemburger Belange der Plattform, sowohl für Primary Commitments als auch bei Secondary- oder Co-Investment Transaktionen.

Vor der Gründung der ACM im Jahre 2020 war Nic Müller Engagement Partner bei KPMG Luxemburg im Bereich Wirtschaftsprüfung/Alternative Investments und Leiter des Teams „Valuation of Illiquid Assets“. Während seiner Laufbahn war er u.a. ressortübergreifend für die internen „Alternative Investments“ Schulungen verantwortlich und Repräsentant von KPMG bei fachlichen Ausschüssen wie den „Young Private Equity Leaders“ der Luxemburger Private Equity Association LPEA oder dem „Private Equity Committee“ der Luxemburger Wirtschaftsprüferkammer IRE. Nic Müller ist Chartered Financial Analyst (CFA) und Financial Risk Manager (FRM), und hat seine Bestellungen zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer schweren Herzens widerrufen – bleibt als interessierter Laie auch grenzüberschreitenden steuerlichen Strukturierungsthemen dennoch eng verbunden.

zum Seitenanfang