Martina Nitschke

Martina Nitschke trägt in der VGV Verwaltungsgesellschaft für Versorgungswerke mbH in Berlin, die Verantwortung für die Abteilung Kapitalanlagen. Sie vertritt die Interessen von mehreren Berufsständischen Versorgungswerken und ist aktuell für ein Volumen von mehr als 16 Milliarden EUR verantwortlich.

Sie ist seit 2003 für die VGV mbH im Einsatz. Seit 2018 leitet Sie den kompletten Gesamtanlageprozess für liquide und illiquide Anlageklassen inkl. der Overlaysteuerung und des Investmentcontrollingbereichs. Aktuell liegen die Schwerpunkte in den Anlageklassen Timber und Infrastruktur.

Als Kapitalanlegerin ist sie seit 30 Jahren mit Herz und Verstand am Markt aktiv und tritt insbesondere für die Themen Nachhaltigkeit und der Schaffung von optimalen Strukturen und Ressourcen ein. Nach einer Bankausbildung und angeschlossenem Studium mit dem Schwerpunkt Finanz- und Versicherungswirtschaft, wurde Sie 2020 Certified Expert in Sustainable Finance (Frankfurt School of Finance & Management).

zum Seitenanfang