Dr. Ralf Schnell

Dr. Ralf Schnell ist Geschäftsführer und CIO Alternatives der Siemens Fonds Invest GmbH. Er hat das derzeitige Private Asset Programm im Jahr 2007 gestartet und seitdem ausgebaut. Primäre Kunden waren anfangs die Pensions-Pläne der Siemens AG. Mittlerweile ist die Investorenbasis um Siemens AG-nahe Einheiten und ausgesuchte institutionelle Investoren erweitert. Von 1997 bis 2018 hat er als Venture Capital Investor gearbeitet, als Gründer und CEO der Infineon Ventures, CEO der Siemens Venture Capital und Partner der next47. Er begann seine berufliche Laufbahn in der Forschung und Entwicklung im Bereich Mikroelektronik und Software für Siemens und die spätere Infineon Technologies. Er studierte und promovierte in Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Arbeiten an den Großforschungslabors DESY in Hamburg und BESSY in Berlin. 

 

zum Seitenanfang