Christiaan van der Kam

Verantwortlichkeiten bei Schroders Capital

Christiaan van der Kam ist Head of Secondary Investments bei Schroders Capital und für alle Secondary Investitionsaktivitäten weltweit verantwortlich.

Hintergrund

Bevor Christiaan van der Kam im September 2020 zu Schroders Capital stieß, war er mehr als 12 Jahre bei Unigestion tätig, wo er das global Secondary Investment Programm mitleitete und für alle Secondary Investitionen in Nordamerika und Asien verantwortlich war. Davor arbeitete Christiaan van der Kam bei New Amsterdam Capital, einem in London ansässigen Hedgefonds, wo er Unternehmen Finanz- und Beratungsdienstleitungen erbrachte. Seine Private Equity Karriere begann er bei ATP Private Equity von 2001–2006. ATP ist der grösste Pensionsfonds in Dänemark und einer der grössten Private Equity Investoren weltweit.

Ausbildung

Christiaan van der Kam hält einen Masterabschluss in Applied Economics und Finance und einen Bachelor of Science Abschluss in International Business von der Copenhagen Business School, Dänemark.

zum Seitenanfang